Dezentrale Förderung der Studieneingangsphase im Qualitätspakt Lehre

  • Seit 2012 wird an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg die Studieneingangsphase im Qualitätspakt Lehre gefördert. Ein wesentliches Anliegen im Projekt „Pro-MINT-us“ ist die Einbeziehung der gesamten Hochschule, um keine isolierten Maßnahmen anzubieten, sondern die im Projekt entwickelten Lehrideen nachhaltig zu verankern.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Conference Object
Language:German
Author:Marco Winzker, Claudia Luppertz, Najat Bounif
Parent Title (German):Mayrberger (Hg.): Synergie(n!). Beiträge zum Qualitätspakt Lehre im Jahre 2017. Universitätskolleg-Schriften, Band 24
First Page:55
Last Page:61
ISSN:2196-520X
URN:urn:nbn:de:hbz:1044-opus-37295
DOI:https://doi.org/10.25592/issn2196-9345.024.005
Publisher:Universität Hamburg
Publishing Institution:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Date of first publication:2018/03/31
Tag:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg; Pro-MINT-us; Qualitätspakt Lehre
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau, Technikjournalismus
Institute of Visual Computing (IVC)
Projects:Pro-MINT-us Förderung von MINT-Fächern und Studierfähigkeit in der Studieneinstiegsphase (DE/BMBF/01PL11067;01PL16067)
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 37 Bildung und Erziehung / 378 Hochschulbildung
Entry in this database:2018/07/04
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International