Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Data Storytelling als kritischer Erfolgsfaktor von Data Science

Data Storytelling as a Critical Success Factor for Data Science

  • Bedingt durch die fortlaufende Digitalisierung und den Big Data-Trend stehen immer mehr Daten zur Verfügung. Daraus resultieren viele Potenziale – gerade für Unternehmen. Die Fähigkeit zur Bewältigung und Auswertung dieser Daten schlägt sich in der Rolle des Data Scientist nieder, welcher aktuell einer der gefragtesten Berufe ist. Allerdings ist die Integration von Daten in Unternehmensstrategie und -kultur eine große Herausforderung. So müssen komplexe Daten und Analyseergebnisse auch nicht datenaffinen Stakeholdern kommuniziert werden. Hier kommt dem Data Storytelling eine entscheidende Rolle zu, denn um mit Daten eine Veränderung hervorrufen zu können, müssen vorerst Verständnis und Motivation für den Sachverhalt zielgruppenspezifisch geschaffen werden. Allerdings handelt es sich bei Data Storytelling noch um ein Nischenthema. Diese Arbeit leitet mithilfe einer systematischen Literaturanalyse die Erfolgsfaktoren von Data Storytelling für eine effektive und effiziente Kommunikation von Daten her, um Data Scientists in Forschung und Praxis bei der Kommunikation der Daten und Ergebnisse zu unterstützen.
  • Due to the ongoing digitalization and the Big Data trend, an increasing amount of data is available. This results in many potentials—especially for companies. The ability to cope with and evaluate this data is reflected in the role of the data scientist, which is one of the most popular jobs at present. However, challenges arise from the integration of data into corporate strategy and culture. For example, complex data and analysis results must be communicated to stakeholders who are not data-affine. Data storytelling plays a decisive role here, because to use data to initiate change, understanding and motivation for the issue must first be created for every target group. However, data storytelling is still a niche topic. This article uses a systematic literature analysis to derive the success factors of data storytelling for an effective and efficient communication of data to support Data Scientists in research and practice in communicating data and results.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Article
Language:German
Author:Thomas Neifer, Dennis Lawo, Paul Bossauer, Margarita Esau, Anna-Maria Jerofejev
Parent Title (German):HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik
Volume:57
Issue:5
First Page:1033
Last Page:1046
ISSN:1436-3011
URN:urn:nbn:de:hbz:1044-opus-50756
DOI:https://doi.org/10.1365/s40702-020-00662-3
Publisher:Springer Vieweg
Place of publication:Wiesbaden
Date of first publication:2020/10/08
Note:
© Der/die Autor(en) 2020, korrigierte Publikation 2021. Die originale Onlineversion dieses Artikels wurde aufgrund einer rückwirkenden Open Access-Bestellung geändert.
Open Access funding enabled and organized by Projekt DEAL.
Tag:Data Storytelling; Data-Storytelling-Prozess; Datenkompetenz; Datenwissenschaft
Data Literacy; Data Science; Data Storytelling; Data Storytelling Process
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Institut für Verbraucherinformatik (IVI)
Dewey Decimal Classification (DDC):0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 005 Computerprogrammierung, Programme, Daten
Open Access Funding:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg / Hochschul- und Kreisbibliothek / Open-Access-Förderung durch das Projekt DEAL
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg / Hochschul- und Kreisbibliothek / Open-Access-Förderung durch das Projekt DEAL / Springer 2020
Entry in this database:2020/10/10
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International