Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Betriebliches Gesundheitsmanagement in digitalen Zeiten

  • Kommunikation gilt nicht ohne Grund als die Königsdisziplin im BGM. Hier gilt es, Mitarbeiter in einem ersten Schritt für das Thema Gesundheit zu sensibilisieren und mit relevanten Materialien zu informieren, um sie letztendlich zur Teilnahme an Gesundheitsangeboten zu motivieren. Diese drei Schritte empfehlen sich ebenfalls für die Kommunikation in digitalen Zeiten. Gesundheitsplattformen und/oder Gesundheits-Apps können die Kommunikation unterstützen. Das richtige Maß an Kommunikation stellt eine weitere Herausforderung in digitalen Zeiten dar, da Informationen in der Flut an E-Mails durchaus untergehen können. Eine Kombination aus Push- und Pull-Kommunikation hat sich hierbei bewährt, um bei Mitarbeitern das nötige Interesse für Gesundheit anzustoßen, damit diese dann eigenständig aus bestehenden Angeboten (Informationen, Kurse usw.) wählen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Book
Language:German
Author:Argang Ghadiri, Theo Peters
Pagenumber:XII, 43
ISBN:978-3-658-32430-8
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-32431-5
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Wiesbaden
Date of first publication:2020/12/19
Tag:BGM Corona; BGM Homeoffice; Betriebliches Gesundheitsmanagement Corona; Digitales BGM Buch; Digitales Betriebliches Gesundheitsmanagement
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification (DDC):6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 65 Management, Öffentlichkeitsarbeit / 650 Management und unterstützende Tätigkeiten
Entry in this database:2021/01/06