Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Buch-Aisthesis

  • Literatur kann auch als Verbund von Medien betrachtet werden, die in Kooperations- und Konkurrenzverhältnissen auftreten. Dies wird umso deutlicher, wenn aus literatur- und designwissenschaftlicher Perspektive auf die Beobachtung der Differenz von typographischen und anderen, grundsätzlich nonverbalen visuellen Daten abgestellt wird. Die Beiträger*innen des Bandes leiten daraus ein Verhältnis von Literatur- und Kunstwissenschaft zu ihren Gegenständen ab, das nicht zuletzt zu einer neuen Aufmerksamkeit für die skripturale und typographische Materialität und Medialität der Literatur führt. Dabei geht es um die Theorie der Reflexion und die Praxis der Erzeugung einer je spezifischen Buch-Ästhetik.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Check availability

Statistics

Show usage statistics
Metadaten
Document Type:Book (monograph, edited volume)
Language:German
Subtitle (German):Philologie und Gestaltungsdiskurs
Parent Title (German):Medien- und Gestaltungsästhetik
Volume:14
Pagenumber:246
ISBN:978-3-8376-6108-8
DOI:https://doi.org/10.1515/9783839461082
Editor:Christopher Busch, Oliver Ruf
Publisher:transcript Verlag
Place of publication:Bielefeld
Date of first publication:2022/12/27
Copyright:Erschienen 2022 im transcript Verlag, Bielefeld © Christopher Busch, Oliver Ruf (Hg.) Dieses Werk ist lizenziert unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 Lizenz (BY-SA)
Funding Information:Diese Publikation wurde im Rahmen des Fördervorhabens 16TOA002 mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie mit Mitteln der Open Library Community Medienwissenschaft 2022 im Open Access bereitgestellt.
Keyword:Allgemeine Literaturwissenschaft; Analoge Medien; Angewandte Philologie; Buch; Buchgestaltung; Design; Gestaltung; Literatur; Material Studies; Medien; Medienwissenschaft; Medienästhetik
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus
Institut für Medienentwicklung und -analyse (IMEA)
Dewey Decimal Classification (DDC):0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 002 Das Buch
Entry in this database:2023/01/16
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-SA - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International