The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 3 of 4335
Back to Result List

Nachfragerückgang aus Golfstaaten sorgt für Minus im Medizintourismus

  • 2017 ließen sich rund 247.500 Patienten aus 177 Ländern stationär oder ambulant in Deutschland behandeln und bescherten dem deutschen Gesundheitssystem Einnahmen von etwa 1,2 Milliarden Euro. Der Rückgang der Patientenzahlen gegenüber dem Vorjahr betrug zwei Prozent.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Document Type:Report
Language:German
Author:Jens Juszczak
Subtitle (German):Zuwachs bei russischsprachigen Patienten
URN:urn:nbn:de:hbz:1044-opus-43733
Publishing Institution:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Date of first publication:2019/01/30
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification (DDC):6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 65 Management, Öffentlichkeitsarbeit / 650 Management und unterstützende Tätigkeiten
Collections:Medizintourismus
Entry in this database:2019/02/01
Licence (Multiple languages):License LogoIn Copyright (Urheberrechtsschutz)