• search hit 1 of 2
Back to Result List

Wirkungen der Sportwerbung: eine verhaltenswissenschaftliche Analyse

  • Sportwerbung und Sponsoring gewinnen für die Werbung treibende Wirtschaft zunehmend an Bedeutung. Dennoch ist über die Wirkungen und Wirkungsmuster dieser neuen Kommunikationsinstrumente bisher nur wenig bekannt. Die vorliegende Arbeit behandelt zunächst in einem ersten theoretischen Teil die Grundlagen des Sponsoring wie auch der Sportwerbung und beschreibt die Wirkungsweise der Sportwerbung. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Rahmenbedingungen und die Bestimmung des sportwerbungsbezogenen Involvementniveaus der Zuschauer gelegt. Im zweiten Teil der Arbeit werden die Wirkungen der Sportwerbung anhand zweier Beispielsportarten empirisch untersucht sowie Wirkungshypothesen geprüft. Abschließend werden anhand des empirischen Datenmaterials Gesamtwirkungsmodelle der Sportwerbung entwickelt und Implikationen für die Praxis gezogen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Book
Language:German
Author:Klaus Deimel
Parent Title (German):Europäische Hochschulschriften: Reihe 5, Volks- und Betriebswirtschaft
Volume:1284
Pagenumber:XV, 437
ISBN:3-631-44852-X
Publisher:Lang
Place of publication:Frankfurt am Main
Publication year:1992
Note:
Zugl.: Essen, Univ., Diss., 1991
Tag:Sponsoring; Sport; Verhaltensökonomik; Werbung
GND Keyword:Sport; Werbewirkungsanalyse
Dewey Decimal Classification (DDC):6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 65 Management, Öffentlichkeitsarbeit / 659 Werbung, Öffentlichkeitsarbeit
Entry in this database:2017/12/13