• search hit 6 of 14
Back to Result List

Konsumentenbefragungen zum Thema "Fair Trade" und "Bio" an Hochschulen in Nordrhein­-Westfalen

  • Im Rahmen des 2013 gegründeten "Regionalen Forums für verantwortungsvolles Wirtschaften im Bereich Lebensmittel" wurde an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der Fachhochschule Köln eine Befragung zum Bekanntheitsgrad und zur Glaubwürdigkeit der Labels für "Fair Trade" und "Bio" durchgeführt. Zudem wurde die generelle Einstellung zu sowie die Kaufbereitschaft für fair gehandelte Produkte erfragt. Die Resultate konnten unter verschiedenen Aspekten (Stellung im Beruf und Einkommenshöhe, Alterskategorien, Geschlecht) differenziert analysiert werden. Im vorliegenden Beitrag werden ausgewählte Ergebnisse der Befragung vorgestellt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Part of a Book
Language:German
Author:Manfred Kiy, Wiltrud Terlau, Jana Voth
Parent Title (German):Bala, Schuldzinski (Hg.): Der verantwortungsvolle Verbraucher. Aspekte des ethischen, nachhaltigen und politischen Konsums. Beiträge zur Verbraucherforschung, Band 3
First Page:42
Last Page:57
ISBN:978-3-86336-906-4
DOI:https://doi.org/10.15501/978-3-86336-907-1_3
Publisher:Verbraucherzentrale NRW
Place of publication:Düsseldorf
Publication year:2015
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE)
Dewey Decimal Classification (DDC):1 Philosophie und Psychologie / 17 Ethik / 178 Konsumethik
Entry in this database:2015/10/09