• search hit 1 of 1
Back to Result List

Wie Sekten Mitglieder finden und an sich binden: Kommunikative Beeinflussung, dargestellt am Beispiel der Scientology Kirche

  • Am Beispiel der Scientology-Bewegung wird der Frage nachgegangen, ueber welche kommunikativen Beeinflussungsstrategien Sekten Mitglieder anwerben und an sich binden. Nach einleitenden Anmerkungen zur aktuellen Bedeutung von Sekten und destruktiven Kulten in der Gesellschaft werden Entstehung, Gedankengebaeude und Organisationsstruktur der Scientology-Bewegung skizziert. Anschliessend werden deren kommunikative Beeinflussungstechniken beschrieben, wobei zwischen oeffentlichkeitsbezogenen Sozialtechniken zur Image-Pflege und Mitgliedergewinnung und sekteninternen Sozialtechniken zur "psychischen Umpolung" und zur Sozialisation und Bindung der Mitglieder differenziert wird. Des weiteren werden praeventive und intervenierende Massnahmen zum Schutz gegenueber kommunikativer Beeinflussung durch Sekten behandelt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Part of a Book
Language:German
Author:Erika Woll
Parent Title (German):Kroeber-Riel, Behrens et al. (Hg.): Kommunikative Beeinflussung in der Gesellschaft
First Page:269
Last Page:304
ISBN:3-8244-6690-2
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-663-08638-3_9
Publisher:Deutscher Universitätsverlag
Place of publication:Wiesbaden
Publication year:1998
Tag:Eindruckssteuerung; Interpersonale Einfluesse; Persuasive Kommunikation; Public Relations; Religioese Gruppen; Strategien
Dewey Decimal Classification (DDC):2 Religion / 20 Religion / 209 Sekten, Reformbewegungen
6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 65 Management, Öffentlichkeitsarbeit / 659 Werbung, Öffentlichkeitsarbeit
Entry in this database:2015/04/02