• search hit 2 of 2
Back to Result List

Internationales Beteiligungscontrolling mit dem Beteiligungs-Risiko-Portfolio

  • Unternehmensgruppen werden zunehmend internationaler ausgerichtet. Dadurch sehen sie sich Risiken durch länderspezifische Eigenheiten der Beteiligungsstandorte ausgesetzt. Bislang wurden die Risiken oftmals in den Kapitalkosten berücksichtigt. Dies reicht für eine aussagefähige Risikodarstellung nicht aus. Informationsanbieter liefern vielfältige und fundierte Informationen zu Länderrisiken. Diese können vom Beteiligungscontrolling zur Risikoanalyse genutzt werden. Das vorgestellte Beteiligungs-Risiko-Portfolio ermöglicht die kombinierte und transparente Ertrags- und Risikodarstellung von Unternehmensgruppen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Article
Language:German
Author:Alfred D. Krupp
Parent Title (German):ZfCM (Controlling & Management)
Volume:53
Issue:1
First Page:43
Last Page:48
ISSN:1614-1822
DOI:https://doi.org/10.1007/s12176-009-0013-3
Publisher:Gabler Verlag
Date of first publication:2009/04/14
Tag:Beteiligungscontrolling; Bewertungsmethode; Portfolioinvestition; Risikoanalyse; Risikobewertung; Risikomanagement; Unternehmensbeteiligung
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification (DDC):6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 65 Management, Öffentlichkeitsarbeit / 650 Management und unterstützende Tätigkeiten
Entry in this database:2015/04/02