The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 4 of 5
Back to Result List

Wettbewerb als Determinante des Spieler- und Konsumentenschutzes

  • Ausgehend von den Anforderungen der EU-Rechtsprechung untersuchen die Autoren im Rahmen der vom Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, St. Augustin) erstellten Studie alternative Regulierungsmodelle für den Glücks- und Gewinnspielmarkt in Deutschland. Die gegenwärtige Regulierung ist nach ihrer Analyse nicht in der Lage, das dynamische Wachstum des nichtregulierten Glücks- und Gewinnspielmarktes zu begrenzen. Sie führt zur Migration von Spielern vor allem zugunsten der nichtregulierten Märkte, zu Sozialverlusten, da die Spieler auf den nichtregulierten Glücks- und Gewinnspielmärkten nicht wirksam in Konzepte des Spieler- und Jugendschutzes einbezogen werden können, sowie zu Wettbewerbsverzerrungen zwischen verschiedenen Glücks- und Gewinnspielformen. Die Einbeziehung des derzeitigen Graumarktes in die Regulierung sei dringend erforderlich. Dies würde zu einer ökonomisch gebotenen Planungssicherheit führen, fiskalische Mehreinnahmen generieren und einen deutlich effizienteren Spieler- und Konsumentenschutz ermöglichen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Book
Language:German
Subtitle (German):Mögliche Sozialverluste infolge einer Wettbewerbsverzerrung auf dem deutschen Glücks- und Gewinnspielmarkt
Pagenumber:134
ISBN:978-3-939438-25-0
URL:http://www.mur-verlag.de/wettbewerb-als-determinante-des-spieler-und-konsu.html
Publisher:MUR-Verlag
Place of publication:München
Contributing Corporation:Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten
Date of first publication:2014/07/04
Tag:Deutschland; Glücksspiel; Glücksspielmarkt; Regulierung; Schwarzmarkt; Soziale Kosten; Spielsucht; Sucht; Verbraucherschutz; Wettbewerb; Wettbewerbsverzerrung; Wirkungsanalyse
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 30 Sozialwissenschaften, Soziologie / 302 Soziale Interaktion
7 Künste und Unterhaltung / 79 Sport, Spiele, Unterhaltung / 795 Glücksspiele
Entry in this database:2015/04/02