• search hit 1 of 1
Back to Result List

Wirkung von Aqua-Cycling als Bewegungstherapie bei der Diagnose Lipödem

  • In der folgenden Übersicht werden die allgemeinen Vorteile von Bewegungsinterventionen im Wasser innerhalb der physikalischen Therapiemöglichkeiten sowie bei den Diagnosen Lip- und Lymphödem angesprochen. Aufgrund von positiven Erfahrungen bei Lymphödempatientinnen werden hier Einzelfallkasuistiken bzgl. des Einsatzes von Aqua-Cycling bei Lipödem vorgestellt, die weitere Untersuchungen anstoßen sollten.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Article
Language:German
Author:R. Burger, M. Jung, J. Becker, J. Krominus, M. Lampe, J. Kleinschmidt, B. Kleinschmidt
Parent Title (German):Phlebologie
Volume:48
Issue:03
First Page:182
Last Page:186
ISSN:0939-978X
DOI:https://doi.org/10.1055/a-0839-6346
Publisher:Georg Thieme Verlag
Place of publication:Stuttgart, New York
Date of first publication:2019/04/11
Entry in this database:2019/04/19