• search hit 10 of 16
Back to Result List

Ergebnisqualität medizinischer Rehabilitation – Katamnestische Ergebnisse der "Reha-QM-Outcome-Studie" des QualitätsverbundesGesundheit und der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg

  • Vor dem Hintergrund knapper Ressourcen, dem zunehmendem Reha-Bedarf und der politischen Diskussion um eine demografische Anpassung der Reha-Budgets gewinnt der Nachweis der Ergebnisqualität medizinischer Reha-Leistungen weiter an zentraler Bedeutung (z. B. Haaf, 2005; Steiner et al., 2009). Die kontinuierliche und klinikvergleichende Überprüfung der Behandlungsergebnisse ist darüber hinaus ein wichtiger Baustein eines funktionierenden Qualitätsmanagements (Schmidt et al., in press). Sie ermöglicht ein "Lernen von den Besten" und führt zu organisatorischen Lernprozessen (Toepler et. al., 2010).

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Conference Object
Language:German
Parent Title (German):Deutsche Rentenversicherung Bund (Hg.): 23. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung: Arbeit - Gesundheit - Rehabilitation vom 10. bis 12. März 2014 in Karlsruhe
First Page:188
Last Page:190
ISBN:978-3-00-045196-6
Publication year:2014
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Sozialpolitik und Soziale Sicherung
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 36 Soziale Probleme, Sozialdienste / 368 Versicherungen
Entry in this database:2016/05/12