• search hit 7 of 9
Back to Result List

Betriebe lösen Verkehrsprobleme. Wissenschaftlich moderierter Kommunikationsprozess mit Bonner Betrieben und ihren Beschäftigten, Teilprojekt: Gesundheitliche und finanzielle Wertschöpfung durch betriebliches Mobilitätsmanagement

  • Im gemeinsamen Verbundprojekt analysierte das IZNE die Wahrnehmung gesundheitlicher und finanzieller Wertschöpfungsaspekte des betrieblichen Mobilitätsmanagements (BMM). Hierzu wurden 178 Betriebe schriftlich und 22 Betriebsleiter in persönlichen Interviews zu Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) sowie 1.341 Arbeitnehmer aus 14 Unternehmen im Raum Bonn zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. Die Einschätzung der tatsächlichen Existenz und des gesundheitlichen und wirtschaftlichen Nutzens des BMM sollte Bedarf und Optimierungspotentiale erkennbar machen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Report
Language:German
Subtitle (German):Abschlussbericht
Pagenumber:28
DOI:https://doi.org/10.2314/GBV:791508056
Place of publication:Sankt Augustin
Contributing Corporation:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE)
Date of first publication:2013/06/30
Note:
Förderkennzeichen BMBF ZWS0023
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE)
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 38 Handel, Kommunikation, Verkehr / 380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Entry in this database:2015/04/02