• search hit 6 of 84
Back to Result List

Adaptive Glaubwürdigkeit von Avataren für die Therapie von Agoraphobie

  • In diesem Artikel wird darüber berichtet, ob die Glaubwürdigkeit von Avataren als mögliches Modulationskriterium für die virtuelle Expositionstherapie von Agoraphobie in Frage kommt. Dafür werden mehrere Glaubwürdigkeitsstufen für Avatare, die hypothetisch einen Einfluss auf die virtuelle Expositionstherapie von Agoraphobie haben könnten sowie ein potentielles Expositionsszenario entwickelt. Die Arbeit kann innerhalb einer Studie einen signifikanten Einfluss der Glaubwürdigkeitsstufen auf Präsenz, Kopräsenz und Realismus aufzeigen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Conference Object
Language:German
Author:Florian Wurth, Andre Hinkenjann, Ernst Kruijff, Christina Trepkowski
Parent Title (German):Dörner, Kruse et al. (Hg.): Virtuelle und Erweiterte Realität. 14. Workshop der GI-Fachgruppe VR/AR
First Page:173
Last Page:183
ISBN:978-3-8440-5606-8
Publisher:Shaker Verlag
Date of first publication:2017/11/13
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Informatik
Institute of Visual Computing (IVC)
Dewey Decimal Classification (DDC):0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Entry in this database:2018/02/09