• search hit 4 of 59
Back to Result List

Systemunterstützung für wissensintensive Geschäftsprozesse – Konzepte und Implementierungsansätze

  • Klassische Geschäftsprozess-Managementsysteme, wie sie seit den 1990er-Jahren als WfMS (Workflow-Management-System), später dann auch als BPMS (Business-Process-Management-System) eingeführt wurden, fokussieren auf die Automatisierung von Routine-Geschäftsprozessen, deren Ablaufverhalten schon zur Entwurfszeit vom Prozessdesigner vollständig festgelegt wird. Diese Systeme eignen sich gut für Abläufe, die entlang eines vordefinierten Kontrollflusses beliebig oft in gleicher Art und Weise durchgeführt werden. Im Unterschied hierzu folgen wissensintensive Geschäftsprozesse keinem durchgängigen, strikt vorgegebenen Ablaufschema, sondern entwickeln sich, zumindest phasenweise, dynamisch zur Laufzeit, getrieben durch Prozessziele und kontextbasierte Entscheidungen der beteiligten Wissensarbeiter. Zur Unterstützung derartiger wissensintensiver Geschäftsprozesse sind flexible Geschäftsprozess-Managementsysteme erforderlich, die neben Routineabläufen auch emergente, durch (dynamisch veränderliche) Kontextbedingungen und Zielvorgaben getriebene Prozesse unterstützen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Part of a Book
Language:English
Parent Title (English):Barton, Müller et al. (Hg.): Geschäftsprozesse: Von der Modellierung zur Implementierung. Angewandte Wirtschaftsinformatik, Bd. 2
First Page:101
Last Page:125
ISBN:978-3-658-17296-1
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-17297-8_6
Publisher:Springer Vieweg
Place of publication:Wiesbaden
Date of first publication:2017/04/25
Tag:Adaptive Case Management; BPMS; CMMN; Case-Based Reasoning; Complex Event Processing; Deklarative Prozessmodellierung; Dynamic Case Management; PAIS; WfMS; Wissensarbeit; Wissensintensive Geschäftsprozesse
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Informatik
Dewey Decimal Classification (DDC):0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Entry in this database:2017/01/25