Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 16 of 34
Back to Result List

Neue Ansätze zur Abbildung von Ausfallrisiken in der externen Rechnungslegung von Banken

  • Für die Bilanzierung von Ausfallrisiken bei Kreditinstituten lässt sich kein einheitliches Konzept erkennen: Es stehen im Wesentlichen zwei Rechnungslegungsmodelle zur Verfügung, die sich nach dem Zeitpunkt der Berücksichtigung der Risiken unterscheiden. Während das Incurred Loss-Modell (ILM) im Rahmen der Risikovorsorge nur bereits eingetretene Kreditverluste berücksichtigt, stellt das Expected Loss-Modell (ELM) grundsätzlich auf erwartete Verluste ab.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Part of a Book
Language:German
Author:Stephanie Mehl, Wilhelm Schneider, Tobias Amely
Parent Title (German):Zacharias, terHorst et al. (Hg.): Forschungsspitzen und Spitzenforschung. Innovationen an der FH Bonn-Rhein-Sieg, Festschrift für Wulf Fischer
First Page:241
Last Page:251
ISBN:978-3-7908-2126-0
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-7908-2127-7_22
Publisher:Physica-Verlag
Place of publication:Heidelberg
Publication year:2009
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 332 Finanzwirtschaft
Collectives:Zacharias, terHorst et al. (Hg.): Forschungsspitzen und Spitzenforschung. Innovationen an der FH Bonn-Rhein-Sieg, Festschrift für Wulf Fischer
Entry in this database:2015/04/02