• search hit 17 of 48
Back to Result List

Markerloses, modellbasiertes Echtzeit-Tracking für AR-Applikationen

  • Augmented Reality (AR) findet heutzutage sehr viele Anwendungsbereiche. Durch die Überlagerung von virtuellen Informationen mit der realen Umgebung eignet sich diese Technologie besonders für die Unterstützung der Benutzer bei technischen Wartungs- oder Reparaturvorgängen. Damit die virtuellen Daten korrekt mit der realen Welt überlagert werden, müssen Position und Orientierung der Kamera durch ein Trackingverfahren ermittelt werden. In dieser Arbeit wurde für diesen Zweck ein markerloses, modellbasiertes Trackingsystem implementiert. Während einer Initialisierungs-Phase wird die Kamerapose mithilfe von kalibrierten Referenzbildern, sogenannten Keyframes, bestimmt. In einer darauffolgenden Tracking-Phase wird das zu trackende Objekt weiterverfolgt. Evaluiert wurde das System an dem 1:1 Trainingsmodell des biologischen Forschungslabors Biolab, welches von der Europäischen Weltraumorganisation ESA zur Verfügung gestellt wurde.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Pagenumber:92
Referee:Rainer HerpersGND, André HinkenjannGND
Granting Institution:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Contributing Corporation:Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Publication year:2012
Award:AFCEA Bonn e.V. Studienpreis 2013, 2. Preis
Tag:Augmented Reality; Echtzeit-Tracking
Dewey Decimal Classification (DDC):0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 004 Datenverarbeitung; Informatik
Theses:Fachbereich / Informatik
Entry in this database:2015/09/09