The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 16 of 66
Back to Result List

Wie weit reicht die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen entlang der Supply Chain? Anmerkungen aus wirtschaftsethischer und CSR-praktischer Sicht

  • Nach schweren Unfällen in Produktionsstätten in den Schwellen- und Entwicklungsländern wird den Unternehmen, die ihre Produkte dort fertigen lassen, von der öffentlichen Meinung häufig eine zumindest auch moralisch begründete Mitverantwortung zugeschrieben. Die nachfolgenden Ausführungen diskutieren diese Verantwortung zunächst aus wirtschaftsethischer Sicht auf der Grundlage der Überlegungen des Shareholder-Value-Konzepts. Danach erfolgt eine Auseinandersetzung mit dem Konzept der Shared-Value-Chain eines CSR-basierten Lieferkettenmanagements. Ein Ausblick und eine abschließende Bewertung schließen den vorliegenden Beitrag ab.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Part of a Book
Language:German
Author:Frank Gogoll, Martin Wenke
Parent Title (German):Gadatsch, Ihne et al. (Hg.): Nachhaltiges Wirtschaften im digitalen Zeitalter: Innovation - Steuerung - Compliance
First Page:77
Last Page:89
ISBN:978-3-658-20173-9
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-20174-6_6
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Wiesbaden
Date of first publication:2018/04/06
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 30 Sozialwissenschaften, Soziologie / 303 Gesellschaftliche Prozesse
6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 65 Management, Öffentlichkeitsarbeit / 658 Allgemeines Management
Collectives:Gadatsch, Ihne, Monhemius, Schreiber (Hg.): Nachhaltiges Wirtschaften im digitalen Zeitalter: Innovation - Steuerung - Compliance
Entry in this database:2018/04/07