• search hit 6 of 70
Back to Result List

Zu Fakten gibt es keine Alternative. Eine faktische Auseinandersetzung zur Aussage, dass 60 bis 70 Prozent des Umsatzes an Geldspielgeräten des gewerblichen Geldspiels durch Spielsüchtige generiert würden

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Article
Language:German
Parent Title (German):ZfWG (Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht)
Volume:12
Issue:Sonderbeilage 4
First Page:1
Last Page:16
ISSN:2192-0141
Publisher:dfv-Mediengruppe
Place of publication:Frankfurt am Main
Date of first publication:2017/10/01
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 330 Wirtschaft
7 Künste und Unterhaltung / 79 Sport, Spiele, Unterhaltung / 795 Glücksspiele
Collections:Glücksspielforschung
Entry in this database:2017/10/17