The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 5 of 25
Back to Result List

Einfluss von Miscanthus-Genotyp und Erntezeit auf Gehalt und Struktur von Lignin aus Organosolv-Verfahren

  • Miscanthus bietet als nachwachsende Industrie- und Energiepflanze zahlreiche Vorteile, die neben den direkten landwirtschaftlichen Anwendungen wie Verbrennung und Tiereinstreu auch eine stoffliche Nutzung im chemischen Bereich zulassen. Als C4-Pflanze mit gesteigerter Photosynthese-Aktivität weist Miscanthus zudem eine hohe CO2-Fixierrate auf. Aufgrund des geringen Kultivierungsaufwandes sowie der hohen Erträge bietet sich Miscanthus als ausgesprochen attraktiver Rohstoff für die Produktion erneuerbarer Kraftstoffe und Chemikalien an, welche mittels thermo-chemischer Umwandlung gewonnen werden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Pagenumber:100
URL:http://hss.ulb.uni-bonn.de/2019/5321/5321.htm
Referee:Ralf Pude, Judith Kreyenschmidt, Margit Schulze
Place of publication:Bonn
Contributing Corporation:Universität Bonn
Date of first publication:2019/01/09
Tag:Ernte; Genotyp; Lignin; Miscanthus; Organosolv-Verfahren
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften
Dewey Decimal Classification (DDC):6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 63 Landwirtschaft / 630 Landwirtschaft und verwandte Bereiche
Entry in this database:2019/02/01