The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 2 of 25
Back to Result List

AErOmAt Abschlussbericht

  • Das Projekt AErOmAt hatte zum Ziel, neue Methoden zu entwickeln, um einen erheblichen Teil aerodynamischer Simulationen bei rechenaufwändigen Optimierungsdomänen einzusparen. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) hat auf diesem Weg einen gesellschaftlich relevanten und gleichzeitig wirtschaftlich verwertbaren Beitrag zur Energieeffizienzforschung geleistet. Das Projekt führte außerdem zu einer schnelleren Integration der neuberufenen Antragsteller in die vorhandenen Forschungsstrukturen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Report
Language:German
Author:Alexander Asteroth, Alexander Hagg, Jakob Meng, Andreas Priesnitz, Lea Prochnau, Dirk Reith
Pagenumber:12
URN:urn:nbn:de:hbz:1044-opus-48506
DOI:https://doi.org/10.18418/opus-4850
Publishing Institution:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Creating Corporation:Institut für Technik, Ressourcenschonung und Energieeffizienz (TREE)
Date of first publication:2020/03/21
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Informatik
Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau, Technikjournalismus
Institut für Technik, Ressourcenschonung und Energieeffizienz (TREE)
Projects:AErOMAt Automatisiertes Entwickeln aerodynamischer Strukturen und Fahrzeuge mithilfe evolutionärer Optimierung und Surrogatmodellierung (DE/BMBF/03FH012PX5)
Dewey Decimal Classification (DDC):6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 62 Ingenieurwissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Entry in this database:2020/03/25
Licence (Multiple languages):License LogoIn Copyright (Urheberrechtsschutz)