Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) für die aus dem Gastgewerbe stammenden Projektteilnehmer von „Sustainable Bonn – Konferenzort der Nachhaltigkeit“

  • Als weltweit anspruchsvollstes Umweltmanagementsystem trägt EMAS auf Unternehmensebene als Baustein zur Nachhaltigen Entwicklung bei. EMAS ist ein Instrument der Europäischen Union, an dem Organisationen, unabhängig von ihrer Größe und Branche, weltweit auf freiwilliger Basis teilnehmen können. Die geplante EMAS-Validierung der UN-Klimakonferenz (COP 23) in Bonn (06. – 17.11.2017), hat das Interesse der Projektkoordination von „Sustainable Bonn – Konferenzort der Nachhaltigkeit“ geweckt, die EMAS-Einführung bei deren Projektteilnehmern untersuchen zu lassen. Daher liegt der Branchenfokus auf dem Gastgewerbe, aus denen die derzeitigen Teilnehmer des Bonner Projekts überwiegend stammen. Um Branchenspezifika bei EMAS besser zu berücksichtigen hat die Europäische Kommission im April 2016 hat ein Referenzdokument über bewährte Umweltmanagementpraktiken zur Steigerung der Öko-Effektivität mit einschlägigen Indikatoren zur Messung der Umweltleistung mit Richtwerten für die Tourismusbranche veröffentlicht, die im Rahmen einer EMAS-Einführung unter anderem von Gastgewerbebetrieben berücksichtigt werden müssen.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Working Paper
Language:German
Pagenumber:VI, 56
ISBN:978-3-96043-037-7
ISSN:2511-0861
URN:urn:nbn:de:hbz:1044-opus-34002
DOI:10.18418/978-3-96043-037-7
Publishing Institution:Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Date of first publication:2017/11/23
Note:
Diese Arbeit entstand im Rahmen einer Bachelorarbeit am Fachbereich 01 der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Die Betreuung wurde von Frau Angela Turck von der Tourismus und Congress GmbH und Prof. Dr. Wiltrud Terlau durchgeführt.
Series (Volume):IZNE Working Paper Series (17/8)
GND Keyword:Gastgewerbe; Nachhaltigkeit; Qualitätsaudit; Umweltbezogenes Management
Departments, institutes and facilities:Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE)
Dewey Decimal Classification (DDC):600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 650 Management, Öffentlichkeitsarbeit / 650 Management und unterstützende Tätigkeiten
Entry in this database:2017/11/23
Licence (German):License Logo Free access - rights reserved

$Rev: 12793 $