The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 3 of 13
Back to Result List

Peren-Clement-Index – eine exemplarische Fallstudie

  • Der Peren-Clement-Index (PCI) verknüpft im Kontext einer internationalen Investitionsentscheidung zwei wesentliche Denkströmungen der strategischen Planung, die als ressourcen- und marktorientierte Sicht bekannt sind. Beide Sichtweisen ergänzen sich sinnvoll. Im Kontext einer internationalen Investitionsentscheidung haben direktinvestierende Unternehmen beide Perspektiven einzunehmen und als komplementäre Elemente in ihrer strategischen Planung zu berücksichtigen. Durch eine zweidimensionale Verknüpfung der volkswirtschaftlich relevanten Makroebene mit den jeweils unternehmensindividuellen Zielen einer zu tätigenden Direktinvestition wird eine an der Unternehmenspraxis orientierte strategische Entscheidungsfindung erst möglich.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Part of a Book
Language:German
Parent Title (German):Gadatsch, Ihne et al. (Hg.): Nachhaltiges Wirtschaften im digitalen Zeitalter: Innovation - Steuerung - Compliance
First Page:105
Last Page:117
ISBN:978-3-658-20173-9
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-20174-6_8
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Wiesbaden
Date of first publication:2018/04/06
Tag:Direktinvestitionen; Internationalisierung; Investitionsentscheidung; Risikoindex; Risikoplanung; Standortentscheidung; Standortwahl; Strategische Planung
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 332 Finanzwirtschaft
Collectives:Gadatsch, Ihne, Monhemius, Schreiber (Hg.): Nachhaltiges Wirtschaften im digitalen Zeitalter: Innovation - Steuerung - Compliance
Entry in this database:2018/04/07