The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 3 of 9
Back to Result List

Bewertungskriterien für Social Enterprises

  • Der globalisierte Kapitalismus, Umweltkatastrophen, Überbevölkerung sowie zunehmende politisch und religiös motivierte Konflikte fordern ein Umdenken ökonomischer Konzepte. Allein mit den herkömmlichen Sozial- und Wirtschaftssystemen lassen sich existenzbedrohende Probleme wie Armut, Hunger, Krankheit, mangelnde Bildung und Betreuung nicht lösen. Es gilt dringend, neue, zukunftsweisende unternehmerische Konzepte zu entwickeln und zu fördern. Seit geraumer Zeit hat sich unter dem Begriff „Social Entrepreneurship“ eine Bewegung etabliert, die versucht, unter Beachtung klassischer Ökonomiegrundsätze gesellschaftliche Herausforderungen nachhaltig zu lösen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Book
Language:German
Subtitle (German):Entscheidungsgrundlage für Investoren - Voraussetzungen für die nachhaltige Gestaltung einer sozial innovativen Wirtschaft
Parent Title (German):Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag: Wirtschaftswissenschaften
Volume:87
Pagenumber:X, 92
ISBN:978-3-8288-4179-6
DOI:https://doi.org/10.5771/9783828870918
Publisher:Tectum
Place of publication:Baden-Baden
Date of first publication:2018/09/24
Departments, institutes and facilities:Institut für Soziale Innovationen (ISI)
Dewey Decimal Classification (DDC):3 Sozialwissenschaften / 30 Sozialwissenschaften, Soziologie / 303 Gesellschaftliche Prozesse
Entry in this database:2019/01/02