Prozessorganisation in deutschen Unternehmen

  • Unternehmen agieren in einem dynamischen Umfeld mit hoher Komplexität und Unsicherheit. Um dabei langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, ist eine kontinuierliche Optimierung der Prozesse erforderlich. Eine konsequente Prozessorientierung wird daher seit langem angestrebt. Zur Ermittlung des aktuellen Standes der Prozessorganisation in deutschen Unternehmen hat die Gesellschaft für Organisation e. V. (gfo) eine Studie durchführen lassen, deren erste Ergebnisse hier vorgestellt werden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar Availability
Metadaten
Document Type:Article
Language:German
Author:Uwe Dombrowski, Jens Grundei, Paul R. Melcher, Kai Schmidtchen
Subtitle (German):Eine Studie zum aktuellen Stand der Umsetzung
Parent Title (German):zfo (Zeitschrift Führung und Organisation)
Volume:84
Issue:1
First Page:63
Last Page:69
ISSN:0722-7485
URL:http://www.zfo.de/index.php?mod=docDetail&docID=3211_12
Publisher:Schäffer-Poeschel
Publication year:2015
Tag:Prozessmanagement; Prozessorganisation
Departments, institutes and facilities:Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau, Technikjournalismus
Institut für Technik, Ressourcenschonung und Energieeffizienz (TREE)
Entry in this database:2015/04/02